Ausgewählte Projekte Immobilienrecht

Kompetent. Kommunikativ. Erfolgreich.

Erfolgreich sind wir als Anwaltskanzlei immer nur dann, wenn unsere Mandanten mit unserem Einsatz, unserer individuellen Beratung und dem gemeinsam erzielten Ergebnis zufrieden sind. Lesen Sie doch mal, welche ausgewählten Projekte wir begleitet haben. Alle hier aufgeführten  Referenzen wurden selbstverständlich erst nach ausdrücklichem Einverständnis unserer Mandanten veröffentlicht.

Rechtliche Beratung bei der Veräußerung einer Projektentwicklung in Hamburg

347 Apartments, rd. 10.100 m² Mietfläche, 185 Parkplätze

Für ca. 43,5 Millionen Euro hat der Berliner Investmentmanager Catella Residential Investment Management GmbH (CRIM) die schlüsselfertige Projektentwicklung für das Sondervermögen Catella Modernes Wohnen erworben.

Rechtliche Beratung eines Projektentwicklers beim Ankauf von drei Grundstücken und zwei Erbbaurechten, der Projektentwicklung und Projektsteuerung

Umnutzung eines Bürogebäudekomplexes, bestehend aus drei Bürogebäuden, darunter ein denkmalgeschütztes, in der Stadtregion Frankfurt in eine Beherbergungsstätte mit ca. 340 Apartments, ca. 9.350 m² Mietfläche, 199 Kfz-Stellplätze

Projektvolumen: über 40 Mio. Euro

Vertretung eines Teils einer Erbengemeinschaft in einem Zwangsversteigerungsverfahren zum Zwecke der Auseinandersetzung der Erbengemeinschaft sowie rechtliche Beratung beim freihändigen Verkauf

Wohn- und Geschäftshaus in Berlin – Charlottenburg, Baujahr 1898, ca. 2.350 m² Wohnfläche, ca. 1.100 m² Gewerbefläche

Kaufpreis über 20 Mio. Euro

Rechtliche Beratung eines Projektentwicklers beim Erwerb eines Grundstücks in Hamburg und der Umnutzung des Bestandsgebäudes (Büro) in Serviced-Apartments und Gastronomie.

ca. 150 Apartments, ca. 3.200 m² Wohnfläche, ca. 630 m² Gastronomiefläche, 15 Kfz-Stellplätze

Projektvolumen: über 30 Mio. Euro

Rechtliche Beratung eines Projektentwicklers beim Erwerb unbebauter Grundstücke und dem geplanten Neubau von Mikroapartments und Büroflächen in Berlin.

ca. 14.000 m² BGF Mikroapartments, ca. 5.500 m² BGF Büroflächen, 250 Tiefgaragenstellplätze

Projektvolumen: rd. 100 Mio. Euro