Dr. Silvia Reichelt

Dr. Silvia Reichelt ist auf die Beratung von Investoren und Projektentwicklern im Bereich der Immobilienwirtschaft spezialisiert. Eines ihrer Hauptbetätigungsfelder sind Transaktionen, insbesondere im Zusammenhang mit dem Erwerb und dem Verkauf von Immobilien und Immobiliengesellschaften. Hierzu gehören die immobilienrechtliche Due Diligence, die rechtliche Beratung der Käufer bzw. Verkäufer bei der Vorbereitung, Gestaltung und Verhandlung von Kaufverträgen und deren Abwicklung. Frau Dr. Reichelt prüft und verhandelt im Auftrag ihrer Mandanten zudem Bankfinanzierungen und Mezzanine-Finanzierungen einschließlich der Sicherheiten.

Einen weiteren Beratungsschwerpunkt bilden das Gewerberaummietrecht, Wohnraummietrecht (auf Vermieterseite), Wohnungseigentumsrecht (WEG), das Pacht- und Erbbaurecht sowie die Sondererbfolge bei land- und forstwirtschaftlichen Grundstücken (Höfeordnung) und die Übertragung von Immobilien in der vorweggenommenen Erbfolge (z.B. Schenkung, ggf. unter Nießbrauchsvorbehalt, Vorbehalt eines Wohnungsrechts, der Vereinbarung von Versorgungs-/Pflegeleistungen etc.).

Bei Bestandsimmobilien spielt die Optimierung eine immer größere Rolle. Frau Dr. Reichelt unterstützt Immobilienbesitzer bei der Ermittlung der Werthaltigkeit und der Wertsteigerung ihrer Immobilien, indem sie die Wirksamkeit der Miet-/Pachtverträge einschließlich sämtlicher Nachträge prüft, die Laufzeit der Verträge, insbesondere die Ausübung von Optionsrechten; sie identifiziert Formfehler, zeigt ggf. vorzeitige Beendigungsmöglichkeiten auf, prüft die Durchsetzbarkeit vereinbarter Wertsicherungsklauseln und damit verbundener Miet-/Pachtanpassungen und insbesondere die Wirksamkeit der vereinbarten Umlage von Betriebs- und Nebenkosten auf den Mieter/Pächter. Bedeutsam ist auch, ob Instandhaltungspflichten, Instandsetzungspflichten und die Pflicht zur Durchführung von Schönheitsreparaturen wirksam vereinbart wurden. Ob die Forderungen aus dem Miet-/Pachtverhältnis abgesichert sind, hängt von der Wirksamkeit vereinbarter Mietsicherheiten und deren Vorlage ab. Auch dies ist Teil der Prüfung.

Über besondere Expertise verfügt Frau Dr. Reichelt vor allem bei Büroimmobilien und bei Spezialimmobilien wie z.B. Mikro-Apartments, Serviced Apartments, Hotels und Handelsimmobilien (Discounter, Shopping-Center, Fachgeschäfte/-märkte) sowie Hofimmobilien.

Ihre Durchsetzungskraft und ihr Verhandlungsgeschick kommen in Gerichtsverhandlungen zum Einsatz. Mit Präzision arbeitet Frau Dr. Reichelt die entscheidenden Details in Gerichtsprozessen heraus. Sie verfügt über jahrelange Prozesserfahrung und hat sich vor Gericht erfolgreich mit komplexesten Fragestellungen auseinandergesetzt. In Mediationsverfahren beweist sie Fingerspitzengefühl, Einfühlungsvermögen und Zielstrebigkeit sowie das nötige Durchhaltevermögen. Über besondere Kenntnisse verfügt Frau Dr. Reichelt im Bereich der Zuweisungsverfahren nach dem Grundstücksverkehrsgesetz.

Als die zweite von drei Töchtern einer Kinderärztin und eines Diplom-Archivars interessiert sich Frau Dr. Reichelt zudem für die neuesten Erkenntnisse der Neurowissenschaften. Wie entsteht Erinnerung? Wie funktioniert Kommunikation? Was ist Bewusstsein? Wie treffen wir Entscheidungen? Diese und viele andere Fragen über die kognitiven Funktionen des menschlichen Gehirns beschäftigen Frau Dr. Reichelt über die juristischen und ökonomischen Aspekte ihrer Mandate hinaus.

Frau Dr. Silvia Reichelt ist Mitglied der ARGE Mietrecht und Immobilien des Deutschen Anwaltvereins.

Tätigkeitsschwerpunkte

Kontakt