Aktuelles

Immer auf dem neuesten Stand:
Mit unseren News über Gesetze, Urteile und unsere Kanzlei.

Gesetzesänderungen, interessante Urteile oder Einblicke in unsere Kanzlei? In diesem Bereich lesen Sie alles Wissenswerte rund ums Recht – ganz einfach über die Kategorie-, Rechtsgebiet- oder Zeitraum-Auswahl oder ganz gezielt per Schlagwortsuche. Viel Spaß!

| Aktuelles | 2019

REaL Lounge "Shift Happens"

Seien Sie dabei!

Bei einem Vortrag von Jörn Stobbe, Mitglied der Geschäftsführung der Union Investment Real Estate GmbH und Union Investment Institutional Property GmbH, und Jan von Mallinckrodt, Head of Sustainability der Union Investment Real Estate GmbH.

Wir freuen uns auf einen persönlichen Austausch mit Ihnen.

Real Estate & Leadership Lounge der HSBA am 21. Oktober 2019, 18.00 - 19.30 Uhr im Audimax, SQUARE HSBA Innovation Hub, Adolphsplatz 6, 20457 Hamburg.

Sprechen Sie uns an!

Dr.…

Weiterlesen

Der Gesetzentwurf schafft die Voraussetzungen dafür, dass die Regelungen der Mietpreisbremse auch nach dem Ablauf von fünf Jahren weiter angewendet werden können. Die Länder sollen Gebiete mit einem angespannten Wohnungsmarkt erneut durch Rechtsverordnung bestimmen können. Die Geltungsdauer einer solchen Rechtsverordnung soll wie bisher maximal fünf Jahre betragen. Spätestens mit dem Ablauf des 31. Dezember 2025 sollen alle Rechtsverordnungen außer Kraft treten.

Mieter sollen künftig die…

Weiterlesen

Die Höhe und Aufteilung der Maklerprovision ist bundesweit nicht einheitlich. In Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg und Hessen sowie einigen Regionen Niedersachsens trägt der Käufer die gesamte Maklerprovision, im übrigen Bundesgebiet teilen sich Käufer und Verkäufer für gewöhnlich die Provision etwa zu gleichen Teilen.

Letztlich sind nicht die ortsüblichen Gepflogenheiten, sondern die individuelle Vereinbarung zwischen Makler und Verkäufer maßgeblich.

In Gegenden, in denen an sich eine…

Weiterlesen

Das Landgericht Köln beurteilte das "smartlaw"-Angebot eines renommierten Verlages, Rechtsuchenden "Rechtsdokumente in Anwaltsqualität" per Computer zu liefern, als unzulässige Rechtsdienstleistung und deshalb als Verstoß gegen das Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG).

Die Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg hatte die Klage angestrengt zum Schutz der Rechtsuchenden vor unqualifizierten Rechtsdienstleistungen und zum Schutz der Anwaltschaft vor unqualifizierter Konkurrenz.

"Es hat seinen…

Weiterlesen

| Aktuelles | 2019

EXPO REAL 2019

Fotos von der EXPO REAL 2019 in München, der internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen, vom 7.-9. Oktober 2019.

 

Weiterlesen

| Immobilienrecht | 2019

Neuregelung der Grundsteuer

Ziel des von der Bundesregierung eingebrachten Entwurfs eines Gesetzes zur Reform der Grundsteuer- und des Bewertungsrechts (BT-Drs. 19/13453) ist die umfassende Reformierung der Grundsteuer.

In Zukunft soll für die Berechnung der Steuer der Wert eines unbebauten Grundstücks anhand der Bodenrichtwerte ermittelt werden, die regelmäßig von unabhängigen Gutachterausschüssen ermittelt werden.

Ist das Grundstück bebaut, werden außerdem Erträge wie Mieten zur Berechnung der Steuer herangezogen.

Zur…

Weiterlesen